Besucherzähler

Heute98
Gestern131
Woche98
Monat98
Gesamt415967

Smartphone-App

qr-code app

        Android     Apple iOS

Anmeldung

GRASSY1606J15F

SGO I gewinnt in Kappeln - SGO II verliert

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 31. August 2014 um 16:24 Uhr

Bereits gestern trat die SGO II in Seibersbach bei der SG Soonwald II an. Das Kerwespiel der einheimischen Elf war von Beginn an recht temporeich. Die Heimmannschaft war uns in körperlicher Hinsicht um Einiges überlegen. Dem entgegen setzten wir in der ersten Hälfte jedoch oft Akzente spielerischer Art. Zwar zeigte man so das ein oder andere mal wirklich schöne Spielzüge bis an den Strafraum, doch im Abschluss vermisste man unsere heute komplett fehlende Angriffsreihe dann doch schmerzlich. Bis auf zwei Großchancen und Distanzschüsse blieb man ungefährlich. Die Seiten wurden torlos gewechselt. Im zweiten Durchgang kamen die Hausherren besser ins Spiel und selbst leistete man sich zusehends mehr Fehlpässe und Unachtsamkeiten. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf, gepaart mit einem groben Stellungsfehler, fand das runde Leder seinen Weg in unser Gehäuse. In der Folgezeit war es ein munteres hin und her mit langen Bällen. Einen solchen verwertete die Heimelf kurz vor Ende zum 2:0 (0:0) Endstand. Trotz der Niederlage muss man unsere Mannschaft loben. Zu keinem Zeitpunkt gab man sich auf und gab alles was möglich war. (JJ)

Es spielten: Lange, Eckel K., Jung, Bühler, Halbe, Lamneck F., Pukall, Ruschitschka D., Ruschitschka S., Ruschitschka B., Frei, Stojancic, Toplica, Moog

Nach perfektem Saisonstart war die SGO I heute in Kappeln bei der SG Perlbachtal II zu Gast. Unsere Mannschaft kam zunächst gut ins Spiel und ging nach einem guten Spielzug durch D.Simon mit 1:0 in Führung. Danach verlor man die spielerische Linie und tat sich gegen die aggressive Heimelf schwer. Bis zur Halbzeit verlor sich das Spiel hauptsächlich in Zweikämpfen im Mittelfeld. Die 2.Hälfte war nicht lange angepfiffen, als die Gastgeber zu einem Foulefmeter kamen. Doch J-N.Marx parierte stark. Wenig später kam unsere Mannschaft ebenfalls zu einem Strafstoß. Dieser erinnerte jedoch stark an Uli Hoeneß und den Belgrader Nachthimmel ;-) So blieb es zunächst bei der knappen Führung. Auch danach war es ein zähes Spiel mit wenigen spielerischen Highlights aber unsere Mannschaft kämpfte und biss sich durch. Gegen Ende des Spiels schien man dann die besseren Reserven zu haben und man kam zu mehreren Großchancen, wovon M.Ebmeyer zwei nutzen konnte. Schließlich war es ein hart erkämpfter aber verdienter 0:3 (0:1) Auswärtssieg, womit man weiter an der Tabellenspitze bleibt.

Es spielten: Marx; Heimann, Früh E., Eckel K.; Gilcher (46. Ebmeyer), Früh G., Gebhardt, Küntzer, Lamneck N., Simon D.; Schneider (75. Jung)

Training: Mittwoch und Freitag!

 

Kader für Samstag, 30.08.14 und Sonntag, 31.08.14

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Jens Jung Samstag, den 30. August 2014 um 01:18 Uhr

Kader gegen Soonwald:

Abfahrt 13 Uhr, Treffpkt dort 14 Uhr, Anpfiff 15 Uhr

1 Bühler C., 2 Eckel K., 3 Halbe M., 4 Jung J., 5 Lamneck F., 6 Lange H., 7 Pukall R., 8 Ruschitschka B., 9 Ruschitschka D., 10 Ruschitschka S., 11 Schlemmer R., 12 Stojancic S., 13 Toplica J. 14 ?

Endstand: 2:0 (0:0)

 

Kader gegen Perlbachtal

Treffpkt dort 12 Uhr, Anpfiff 13 Uhr

1 Ebmeyer M.., 2 Eckel K., 3 Früh E., 4 Früh G., 5 Gebhardt F., 6 Gilcher J., 7 Heimann M., 8 Jung J., 9 Küntzer L., 10 Lamneck F., 11 Lamneck N., 12 Lange H., 13 Marx J.-N., 14 Schneider D., 15 Simon D.

 

Änderungen vorbehalten!

 

4:0 Heimsieg gegen Becherbach II

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 24. August 2014 um 18:35 Uhr

Da das Spiel der SGO II auf unsere Bitte freundlicherweise vom FC Ebernburg II verlegt wurde, war heute nur die SGO I am Ball.

Am 4. Spieltag hatte die SGO I den letztjährigen Meister, den TuS Becherbach II, zu Gast in Ginsweiler. In den ersten Minuten entwickelte sich eine zweikampfintensive Partie, bei der sich zunächst keine der beiden Mannschaften entscheidende Vorteile erarbeiten konnte. Danach gewann unsere Mannschaft die entscheidenden Zweikämpfe und ging durch D.Simon verdient in Führung. Das Spiel war weiterhin umkämpft aber unsere Defensive ließ fast nichts zu und Offensiv war man immer präsent und gefährlich. Kurz vor der Halbzeit traf E.Daugs dann zur wichtigen 2:0 Führung. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste nochmal mehr Druck auszuüben aber die SGO verteidigte ohne größere Probleme und kam selbst zum vorentscheidenden 3:0 durch D.Schneider. D.Simon machte mit dem 4:0 (2:0) kurz vor Ende des Spiels den verdienten Sieg perfekt. Die SGO überzeugte heute mit einer geschlossenen kämpferischen Mannschaftsleistung und verbucht somit den 3.Sieg im 3.Spiel.

Es spielten: Marx; Heimann, Früh E., Allmang; Früh G., Gilcher (85. Lamneck F.), Jung, Daugs (70. Schröder), Küntzer, Simon (88. Frei); Schneider

Training: Mittwoch und Freitag!

   

Kader gegen Ebernburg und Becherbach

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Jens Jung Samstag, den 23. August 2014 um 01:16 Uhr

 

SG OGC II für Sonntag, 24.08.14, in und gegen Ebernburg II  wurde auf den 23.11.14 verlegt!!!

 

Kader für das Heimspiel am Sonntag zwischen der SG OGC I und Becherbach II

Anpfiff 15 Uhr, Treffpkt. 14 Uhr.

1 Allmang D., 2 Daugs E., 3 Frei R., 4 Früh G., 5 Früh E., 6 Gilcher J., 7 Heimann M., 8Jung Jens, 9 Küntzer L., 10 Lamneck F., 11 Lange H., 12 Marx J.-N., 13 Schneider D., 14 Schröder C., 15 Simon D. 

 

Auswärtssieg in Staudernheim!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 16. August 2014 um 20:01 Uhr

Am Odenbacher Kerwesamstag reiste die SGO I zum neu formierten VfL Staudernheim. Das erste Ausrufezeichen setzten die Gastgeber mit einem Schuss an den Pfosten. Danach stellte sich die SGO besser auf den schwer zu bespielenden Gegner und Platz ein und kam selbst zu Chancen. E.Daugs traf zur 1:0 Führung und man gewann mehr Sicherheit im eigenen Spiel. Einen guten Angriff nutzte R.Schmitt dann zum 2:0. Dies war auch gleichzeitig der Pausenstand. Auch nach der Pause hielt Staudernheim kämpferisch gut dagegen, kam aber nur zu wenigen Torszenen. Das 3:0 durch E.Daugs war dann die Vorentscheidung und die SGO hatte anschließend etwas leichteres Spiel als zuvor. Ein Eigentor und erneut ein schönes Tor von E.Daugs stellten den 5:0 (2:0) Endstand her. Viele weitere Großchancen blieben wie in der Vorwoche ungenutzt. Am Ende war es ein verdienter "Arbeitssieg" unserer Mannschaft zur Odenbacher Kerwe.

Es spielten: Marx; Heimann, Allmang, Eckel (75. Lamneck F.); Gilcher, Früh G., Küntzer (25. Lamneck N.), Gebhardt, Schmitt, Daugs; Nesseler (80. Schneider)

Training: Dienstag und Freitag!

   

Kader für das morgige Spiel in und gegen Staudernheim

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Jens Jung Freitag, den 15. August 2014 um 10:29 Uhr

Kader gegen Staudernheim (HARTPLATZ)

Anpfiff 17 Uhr, Treffpkt. 16 Uhr dort, Abfahrt in Odenbach 15.30 Uhr.

1 Allmang D., 2 Daugs E., 3 Eckel K., 4 Früh G., 5 Gebhardt F., 6 Gilcher J., 7 Heimann M., 8 Küntzer L., 9 Lamneck F.,10 Lamneck N.,11 Lange H., 12 Marx J.-N., 13 Nesseler M., 14 Schmitt R., 15 Schneider D.,

 

6 Punkte Sonntag in Ginsweiler!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 10. August 2014 um 18:09 Uhr

Beide Mannschaften der SGO traten heute zum 2.Spieltag zuhause in Ginsweiler an.

Die SGO II eröffnete den Heimspieltag gegen die SG Spabrücken/Sch./Hergf. II und schon von Beginn an sah man, dass man die schlechte Partie der Vorwoche vergessen machen wollte. Unsere Mannschaft agierte viel aggressiver in den Zweikämpfen und ließ dem Gegner nur wenig Platz. Beide Teams kamen in der 1.Halbzeit zu Torchancen aber Tore wollten zunächst nicht fallen. Die 2.Häfte war nicht lange angepfiffen, als J.Toplica die Führung für unsere Mannschaft erzielen konnte. Weiterhin hielt man gut dagegen und jeder kämpfte für den Anderen. Nach einem tollen Schuss von M.Halbe konnte man die Führung dann sogar noch ausbauen. N.Brunk setzte kurz vor dem Abpfiff mit dem 3:0 den Schlusspunkt. Ein verdienter Sieg der SGO II. Ein Kompliment aber auch an die SG Spabrücken II für das Verhalten während und nach dem Spiel.


Es spielten: Lange, Borger, Frei, Lamneck F., Lamneck N., Mehler, Früh E., Pukall, Toplica, Brunk, Bühler, Halbe, Schneider, Ruschitschka B., Ruschitschka D.


Für die SGO I ging es zum Saisonauftakt im Derby gegen den TuS Gangloff II. Unsere Elf riss das Spiel gleich an sich und zeigte ordentliche Spielzüge. Einen davon nutzte L.Küntzer zur Führung. Defensiv ließ man in der Folge nur wenig zu und Offensiv gewann man sehr viele Bälle, die zu Torchancen führten. R.Schmitt und E.Daugs erhöhten bis zur Halbzeit auf 3:0. Auch in der 2.Halbzeit war man die bessere Mannschaft. Man ließ aber mehrmals hochkarätige Chancen aus, um das Spiel noch deutlicher zu gestalten. Durch einen verwandelten Foulelfmeter von R.Schmitt kam man dann noch zum 4:0, ehe Gangloff per Elfmeter zum unnötigen Anschlusstreffer kam. Am Ende war es ein verdienter 4:1 (3:0) Sieg, der noch deutlicher hätte ausfallen können aber auch leistungsmäßig noch Luft nach oben lässt. An dieser Stelle noch die besten Genesungswünsche an den Gästespieler P.Bäcker.

Es spielten: Marx; Allmang, Eckel K., Heimann; Früh G., Gilcher, Gebhardt, Küntzer, Schmitt, Daugs; Nesseler (60. Simon)

Einige Bilder sind in der Bildergalerie und auf Facebook/App online!

Training: Dienstag und Donnerstag!

   

Seite 1 von 72

sgo entwurf book antiqua modul

Nächste Termine

03.09.2014 19:30 - 21:00
Training

05.09.2014 19:30 - 21:00
Training

07.09.2014 13:00 - 14:45
SG O II - SG Fürfeld/Neu-Bamberg II

07.09.2014 15:00 - 16:45
SGO I - SG Hundsbach/Schw./L./L.

10.09.2014 19:30 - 21:00
Training

Werbepartner

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Partnerprogramm


Nähere Infos!